Wettbewerb Berliner Platz

Erster Platz für haascookzemmrich STUDIO 2050

"Bunt, lebendig, vielfältig: Architektur-Entwurf für Hamburger Quartierszentrum begeistert Preisgericht" und wir freuen uns auf die neue Aufgabe in Hamburg

Städtebauliche Qualität:

Für die Qualität eines städtischen Umfelds ist die Qualität der Zwischenräume entscheidend. Daher liegt unser Augenmerk in der Schaffung attraktiver und abwechslungsreicher Plätze, Wege und Raumfolgen. Das vorgeschlagene Ensemble gibt dem Quartier eine ablesbare Hierachie mit einem raumwirksamen Berliner Platz und einer Perlenkette von kleineren Plätzen und Eingangsbereichen in einer vielseitigen und abwechslungsreichen Architektur. Auf dem Sockel entsteht ein semiöffentlicher Quartiersplatz mit nachbarschaftlichem Charakter. Der neue Berliner Platz wird ein quirliges Quartier, welches sich mit seinen Nachbarschaften verknüpft, keine Rückseiten bietet und eine reichhaltige Stadtlandschaft bietet. Eine neues Herz innerhalb der Nachbarschaften. Kein introvertierter Platz, sondern nach aussen gerichtete aktive Erdgeschosskanten stärken die Idee des Verknüpfungsbausteins.

Konzept:

Durch Vor und Rücksprünge entlang der Sockelzone entsteht eine abwechslungsreiche Raumfolge mit drei übergeordneten Stadtplätzen. Den Auftakt macht der "Grüne Platz" im Nordosten, als Verbindung und Einbettung in den Grünzug Hohenhorst. Im Südosten liegt der wichtigste, der Namensgeber, der Berliner Platz als Schnittstelle zum SAGA Hochhaus und zum Haus am See, sowie der Platz der Kulturen im Südwesten, als Schnittpunkt zu den bestehenden Einzelhandelsnutzungen und ÖPNV-Haltestellen. Der Berliner Platz wird ein Platz für Alle, zum Einkaufen, zur Erholung und als Freizeittreff. Die flexible offene Fläche erlaubt Nutzungen aller Art, aber auch das "Sehen und gesehen werden". Die Rolle des Platzes "an der Ecke" übernimmt der Platz der Kulturen. Ein Wasserspiel schafft eine hohe Aufenthaltsqualität trotz geringer Fläche und lädt zum Verweilen ein. Der grüne Platz im Nordosten ist die Oase des Quartiers mit angenehmem Mikroklima auch an heißen Tagen. Jeder Baustein des Ensembles ist individuell gestaltet. Die Fassaden nehmen über den Ziegelstein Bezug zum Ort. Die farblichen Akzente und die reichen Ausführungsvarianten bieten aber ein spielerisches Erscheinungsbild. Der vorgegebene Wohnungsmix wird variantenreich durch unterschiedliche Gebäudetypologien umgesetzt.

Durch die Gebäudekomposition entstehen spannungsreiche Freiflächen auf dem Sockel. Die ganzheitliche Durchgrünung dieser Wohnhöfe steht dabei im spannungsreichen Kontrast zur städtischen Prägung der öffentlichen Plätze. Es werden fünf individuell gestaltete Wohnhöfe ausgebildet. Diese sind durch leichte Höhenversprünge akzentuiert und bilden eine Identität mit den jeweiligen Baukörpern. In allen Gärten befinden sich ruhige Aufenthaltsbereiche private und gemeinschaftlich genutzte Grünräume. Zudem gibt es in jedem Hof Kinderspielflächen für die Bewohner. Öffentliche Durchwegungen zwischen den Wohnhöfen ermöglichen die gute Vernetzung des Grundstücks über die Sockelzone hinweg. Auf dem Dach der Bibliothek befindet sich der zentrale Spielbereich mit hochwertigen Einbauten, wie eine Kletterskulptur zum "Spielen über dem Berliner Platz". Das vom Straßenraum sichtbare Element integriert die Dachflächen auf diese Weise in den öffentlichen Raum und ist über den Aufzug der Bibliothek barrierefrei zu erreichen. Höhenversprünge sind durch Treppen und begrünte Mauern attraktiv gestaltet. Dabei dient das vielfältige Grün nicht nur dem Wohlbefinden seiner Nutzer, sondern folgt auch den mikroklimatischen Notwendigkeiten um CO2 zu binden und den Heat-Island Effekt des Stadtraums zu reduzieren. Die Symbiose von Stadt, Mensch und Natur kann hier gelingen.

Freie Architekten PartG mbB

Gymnasiumstraße 52
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: +49 711 22936260
Fax: +49 711 22936273
www.haascookzemmrich.com
info@haascookzemmrich.com

Öffentlichkeitsarbeit:
pr@haascookzemmrich.com

4th Floor, Number 1
Lane 299, Fu Xing West Road
200031 Shanghai
P. R China

Telefon: +86 138 1396 0504
www.haascookzemmrich.com
han@haascookzemmrich.com